An einem Sonntag saß ich nicht im „Gemütlich-Outfit“ zu Hause auf meiner Couch, sondern mitten in Berlin auf einer Yogamatte. Sarah Elsings „Sunday Writing Temple“ hatte mich ins Eden in Berlin Pankow gelockt. Schon der Name ließ mich aufhorchen und ich machte mich auf den Weg.

 

 

 

An diesem Tag stand der Vollmond im Löwen und ich gratulierte Sarah gleich zu dem tollen Timing. Der Vollmond im Löwen hat unter anderem mit den Themen Herzkraft, Selbstausdruck und der eigenen Entfaltung zu tun – und tatsächlich zeigte sich mir während dieses Tages ein Thema besonders. Nach den vielen Jahren des von Außen nach Innen Gehens, sowie des Lesens, Hörens und Schauens im Außen – nun nach innen zu lauschen und die gefundenen Schätze der Welt mitzuteilen. Bei Löwe Mond geht es um nichts weniger, als die Welt. Und vieles kann eine Welt sein. 

 

 

 

Draußen stürmte es, aber auch wir kamen in Bewegung, denn „Sarahs Writing Temple“ ist eine Mischung aus Yin Yoga, Schreiben, Singen, Meditation, drinnen und draußen sein. 

Sie hat einen Raum kreiert, in dem wir uns alle wohl fühlten, was in den Feedbacks zum Ausdruck kam. Niemand fühlte sich überfordert, blockiert oder unter Druck,  es herrschte eine sanfte Energie, entspannt sonntäglich eben. 

 

Für mich war es eine schöne Erfahrung, in einer Gruppe und trotzdem bei mir zu sein. Ich konnte mich auf mich selbst konzentrieren, obwohl viele Menschen um mich herum waren. Immer wieder gab es Momente, in denen ich mich öffnen konnte und etwas mitteilen wollte – oder den anderen aufmerksam zuhörte. Diesen Wechsel aus aktiv und passiv, draußen und drinnen, Ruhe und Bewegung hat Sarah sehr gut gestaltet. 

Der ganze Tag war wie ein wellenförmiges Fließen in einem harmonischen Rhythmus.

Das Gesetz der Anziehung sorgte dafür, dass wir eine stimmige und achtsame Gruppe waren. Wir kamen aus unterschiedlichen Richtungen und hatten unterschiedliche Erfahrungen, sei es im Yoga oder im Schreiben. Wir konnten alle an diesem Sonntag in diesem schönen Raum im Eden neben- und miteinander sein.

Beim Vollmond im Löwen und auch in Sarahs Arbeit geht es ums Strahlen, die eigene Sonne sein. Sarah berührte mit ihrem Strahlen viele Punkte in mir. 

Ich erhielt viele kleine Schätze, die ich nun nach und nach auspacken kann. 

Es lohnt sich wirklich sehr, an einem Sonntag die Couch zu Hause mit einer Yogamatte in der Stadt zu tauschen. Vor allem, wenn das Gemütlich-Outfit anbehalten werden kann. 

Melanie Ackermann 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen