Geburt

Geburt

Wenn ich aufhöre, all das zu verkörpern, das ich meine/annehme,das Andere in mir sehen,wer bin ich dann?Was bleibt übrig? Und wenn ich anfange, das zu verkörpern, das die Quelle in mir sieht,wer bin ich dann? Ich lasse los, was ich nicht bin.Ich erlaube, das(s) ICH...
Ich Bin

Ich Bin

Ich Bin Ich bin Mutter, Vater und Kind,Licht und Dunkelheit,Weisheit und Sinn. Ich bin Sonne und Mond,und ich bin die, die in mir wohnt. *Ich wünsche euch ein schönes Jahr 2021.* Mehr bebilderte Worte gibt es hier....
Ist es wirklich stiller?

Ist es wirklich stiller?

Vielerorts höre ich gerade, es ist stiller geworden. Ist es das wirklich? Momentan spüre ich eher eine Verlagerung des Lärms. Ja, im Außen ist es hörbar stiller geworden. Die unharmonischen Geräusche sind leiser oder weggefallen, die harmonischen Klänge sind hörbarer....
Auflösung

Auflösung

Ein Gedicht vom auflösen und finden. Materie. Starrheit – statt freies Fließen.Begrenzungen. Alles messbar.Zeit und Raum.Formen. Rund. Eckig. Fest.Und doch.Das Leben ist ein Fest.Starrheit löst sich auf.Zuerst in mir. Mehr Gedichte hier:...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen